Buchsbaumzünsler ist in der Region Huttwil angekommen!

Nun ist die gefrässige Raupe des Buchbaumzünsler auch in der Region Huttwil angekommen. Erste Meldungen von Kunden, dass Raupen an Buchs entdeckt wurden erreichten uns diese Woche. Nach einem Augenschein vor Ort durch Mitarbeiter der Blumeninsel bestätigte sich der Verdacht.

Der Buchsbaumzünsler, welcher innert kurzer Zeit grosse Schäden an Buchsbeständen anrichtet wurde in der Region Huttwil festgestellt.

In Mitteleuropa wurden seine Raupen erstmals 2006 in Deutschland und 2007 in der Schweiz gefunden, zunächst , im Raum Basel. Die Population des Siedlungsgebietes um Basel dehnt sich seit 2007 pro Jahr um etwa 5 Kilometer kreisförmig aus und führte hier im Zusammenhang mit einem gleichzeitigen Befall des Bestandes mit der Pilzart Cylindrocladium  auch zum völligen Absterben der Bestände.

Im Gegensatz zur Buchsblattkrankheit (Clindrocladium) kann der Buchsbaumzünseler relativ einfach bekämpft werden.

Ein einfaches Instrument zur zuverlässigen Überwachen und zum Feststellen des Zünslers ist das aufhängen von Überwachungsfallen.

buchsbaumzuenslerfalle_biogarten_biologische_loesungen_buchsbaumzuensler-falle_1

Falle zur Überwachung des Buchsbaumzünsler

Das Team der Blumeninsel rät bei kleineren Beständen eine mechanische Bekämpfung, das heisst die Raupen des Zünslers ganz einfach abzulesen und zu vernichten, oder mit einem Staubsauger abzusaugen.

Wenn Sie die Bekämpfung ganz in die Hände von Profis geben möchten zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Unser Gartenbauteam übernimmt für Sie die Spritzarbeiten zuverlässig.

Für grössere Bestände empfiehlt sich regelmässige Spritzungen mit den Präparaten Delphin oder Kendo. Delphin ist ein biologisches Produkt. Zur Anwendung berät Sie das Blumeninsel Team gerne.

019

Buchsbaumzünsler Raupe

1200px-Cydalima_perspectalis_caterpillar

020

Spinnweben an denen Zünsler

Bitte kontrollieren Sie Ihre Buchsbäume also regelmässig auf den Befall der gefrässigen Raupen, man erkennt Sie leicht an Ihrer auffälligen Färbung und an den Buchbäumen auftretenden Spinnweben.

Mitarbeiterin der Blumeninsel bei der Bekämpfung im Gebiet Weieracker

Mitarbeiterin der Blumeninsel bei der Bekämpfung im Gebiet Weieracker

Kommentar hinterlassen